Unser Team

Allgemeines

Unser engagiertes Team pflegt mit Herz und Hingabe. Der Aufbau vertrauensvoller Beziehungen mit gegenseitiger Wertschätzung zwischen unseren Mitarbeitenden und unseren Bewohnerinnen und Bewohnern liegt uns besonders am Herzen.

Unsere Mitarbeitenden verfügen über langjährige Erfahrung und erneuern ihr Fachwissen regelmäßig auf internen und externen Fortbildungen. 

Besonders Stolz sind wir auch auf unsere Auszubildenden. Wir sind sehr bemüht, diese zu fördern und zu fordern um ihre Potenziale voll auszuschöpfen. 

Einrichtungsleitung & Pflegedienstleitung

Frau Simon fungiert seit Juli 2021 als Leitung des Josefs-Stifts. Sie ist seit 1989 in der Altenpflege tätig und leitet seit 2015 bereits das auch zur KAPESO gehörende Haus St. Elisabeth in Anröchte. Als Leitung schafft und organisiert sie die bestmöglichen Strukturen, in denen sich unser Team den täglichen Herausforderungen stellt. Neben dem Belegungsmanagement und der Repräsentation des Hauses nach außen ist sie zugleich Motivator für unsere Mitarbeitenden. Ihre Motivation ist der Umgang und der Kontakt mit den Menschen, die Teamarbeit innerhalb des Hauses und das Ziel, allen Mitarbeitenden und natürlich unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Gefühl von Heimat und Geborgenheit zu geben.

Ihr zur Seite steht Frau Marche, die auch seit 1989 in der Altenpflege tätig und seit 2015 Pflegedienstleitung am Standort Erwitte ist. Neben der Dienstplanung überwacht die Pflegedienstleitung die Pflegequalität der Einrichtung und steht im engen Austausch mit den einzelnen Wohnbereichen zur Auswertung und Optimierung der Pflegeprozesse. 

 

D. Simon (Heimleitung)

“Besonders das noch neue Josefs-Stift mit seinen tollen Bewohnerinnen und Bewohnern, mit den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den vielen kleinen und großen Herausforderungen reizt mich sehr. Mit jedem Tag, mit jedem kleinen Fortschritt werden wir immer besser. Es ist wie ein Puzzle, das mit jedem Teil an Vollständigkeit gewinnt.”

Verwaltung

Einer der neuralgischsten Orte in unserem Haus ist der Empfang bzw. die Verwaltung. Als erste Ansprechperson für sämtliche eingehenden Telefonate und Anfragen ist die Empfangskraft gefordert, stets den Überblick zu behalten. 

Seit Juni 2015 prägt hier Frau Roslan unseren Empfangsbereich. Sie ist ein “KAPESO-Eigengewächs” und wurde nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung in der Verwaltung unseres Trägers für diese Stelle übernommen.

Zusätzlich zur alltäglichen Entgegennahme von Anfragen und Telefonaten umfasst das Aufgabenspektrum u. a. auch die Verwaltung der Stammdaten sowie der Haus- und Bewohnerkonten, die Abrechnung der Pflegeleistungen sowie die dazugehörende Korrespondenz mit sämtlichen Kostenträgern.

Treten Sie ein!
Unser Empfangsbereich

Pflegekräfte

Das Herzstück unseres Hauses. Egal ob examinierte Pflegefachkräfte, Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten oder unsere Schülerinnen und Schüler. Wir pflegen mit Herz und Hingabe aus Leidenschaft. Menschlichkeit und Empathie sind die Grundtugenden, durch die vertrauensvolle und respektvolle Beziehungen zu unseren Bewohnerinnen und Bewohner aufgebaut werden. 

Durch eine hohe fachliche Kompetenz in den Bereichen der medizinischen Behandlungspflege, der digitalisierten Pflegedokumentation und Planung von Pflegeprozessen gewährleisten unsere Pflegekräfte eine vollumfängliche Pflege unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Regelmäßige interne und externe Schulungen sowie Teambesprechungen und der Austausch mit den anderen Einrichtungen der KAPESO gewährleisten eine hohe, sich stetig verbessernde Qualität.

 

Sozialer Dienst & Betreuung

Der Soziale Dienst und die Betreuungskräfte sind unermüdlich im Einsatz, um die vorhandenen Ressourcen unserer Bewohnerinnen und Bewohnern durch eine Vielzahl von Beschäftigungsangeboten zu erhalten und zu erweitern.

Neben der klassischen Beschäftigungstherapie werden regelmäßig zu verschiedensten Anlässen Feiern, Feste, Ausflüge, etc. organisiert. Verschiedene ortsansässige Vereine und Kulturschaffende kommen immer wieder gerne zu uns und erfreuen unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie das gesamte Team mit Musik und Unterhaltung.

Diplom-Pädagogin Martina Sczesny

Frau Sczesny ist seit dem 1. Januar 2000 als Diplom-Pädagogin für uns tätig. Mit ihrer Arbeit möchte Sie unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein “zufriedenes altern” ermöglichen und ihnen ein Gefühl von Glück und Geborgenheit geben. 

Durch eine ausgeprägte Biografiearbeit werden unsere Bewohnerinnen und Bewohner entsprechend ihren Interessen, Fähigkeiten und Vorlieben individuell angesprochen. So gewährleisten wir ein hohes Maß an Zufriedenheit und Wohlbefinden.

 “Happy-Aging statt Anti-Aging!”

Hauswirtschaft & Haustechnik

Für das leibliche Wohl sorgt unser engagiertes Küchenteam. In unserer modernen Verteilerküche werden schmackhafte Mahlzeiten und Snacks vorbereitet und angerichtet. Auch für besondere Anlässe steht das Küchenteam immer bereit und versorgt unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie Gäste mit tollen Gerichten.

In unserer kleinen beschaulichen Wäscherei werden Kleidungsstücke unserer Bewohnerinnen und Bewohner gereinigt.

Sollte einmal etwas kaputt gehen: Kein Problem! Unser Hausmeister Herr Brölemann findet immer eine Lösung. Zusätzlich kümmert er sich auch um die Pflege des Außenbereiches um das Josefs-Stift.

Was unsere Mitarbeitenden sagen

Sonja B. (Pflegefachkraft & Wohnberechsleitung)

Was zeichnet das Team des Josefs-Stifts aus?

“Ich denke, die gegenseitige Wertschätzung und das sehr gute Teamwork zeichnen uns aus. Wir haben einen starken Zusammenhalt und gehen mit Spaß aber auch mit Ernsthaftigkeit an unsere Arbeit heran.”

Was bereitet Ihnen besonders Freude?

“Eine besondere Freude bereitet mir die Begleitung unserer Auszubildenden bis zum Examen innerhalb der Praxisanleitung. Eine weitere große Freude ist ein Lächeln unserer Bewohnerinnen und Bewohner.”

Ihr persönliches Highlight?

“Mein persönliches Highlight war der Ausflug mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern in das Paderborner Fußballstadion zum Spiel Paderborn vs. Hertha BSC.”

Marvin S. (Auszubildender)

Was gefällt Ihnen besonders am Gebäude?

“Es hat viele Fenster. Dadurch gelangt viel Licht nach innen. Es ist auch toll, dass der Schlosspark so nah ist und der Ententeich.”

Was gefällt Ihnen an Ihrem Team ?

“Es ist immer Verlass auf jeden. Wir halten super zusammen und haben Spaß an unserer Arbeit. Unser Küchenteam und den Empfang finde ich besonders toll!” 

 

Ihr persönliches Highlight?

“Gemeinsame Veranstaltungen & Beschäftigungen sind immer ein Highlight. Jedes Mal, wenn unsere Bewohnerinnen und Bewohner sich gemeinsam in unserer Cafeteria treffen.”

Michelle K. (Pflegefachkraft & Wohnberechsleitung)

Wie würden Sie Ihr Team beschreiben?

“Unser Team hat einen festen Zusammenhalt und ist wie eine zweite Familie. Alle sind sehr flexibel, sollte man Dienste tauschen wollen und alle haben einen guten Humor!”

Was macht Ihre Arbeit besonders ?

“Besonders ist vor allem, dass man Menschen mit kleinen Dingen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Aber auch unser Teamwork.” 

 

Ihr persönliches Highlight?

“Die Möglichkeit, dass ich hier die Funktion als Wohnbereichsleitung übernehmen konnte.”